Stadt Zürich ZH (Kreis 1): Vier Einbrecher festgenommen

Am frühen Mittwochmorgen 5. Juni 2024, nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 1 vier mutmassliche Einbrecher in flagranti fest.

Kurz vor 2.30 Uhr ging bei der Stadtpolizei Zürich die Meldung über einen möglichen Einbruch in ein Kaufhaus in der Nähe der Bahnhofstrasse ein. Als die ausgerückten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, rannten zwei Personen davon. Diese konnten eingeholt und festgenommen werden.

Einer von ihnen trug zudem ein Behältnis mit mutmasslichem Deliktsgut auf sich. Zwischenzeitlich konnten weitere Einsatzkräfte beim Kaufhaus den Einbruch feststellen und zwei weitere mutmassliche Einbrecher festnehmen.

Die vier mutmasslichen Einbrecher, drei Schweizer im Alter von 16, 17 und 18-Jahren sowie ein 16-jähriger Franzose wurden für weitere Ermittlungen auf eine Polizeiwache geführt.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich