Stadt Zürich ZH: Mann (†20) nach Badeunfall im Spital verstorben

Der junge Mann, der am vorletzten Sonntagnachmittag nach einem Badeunfall in kritischem Zustand ins Spital gebracht wurde (Polizei.news berichtete), ist verstorben.

Die Stadtpolizei Zürich teilte am Sonntag, 1. Oktober 2023 mit, dass ein 20-jähriger Mann nach einem Badeunfall im Strandbad Tiefenbrunnen ins Spital gebracht wurde, nachdem er bewusstlos geborgen worden war.

Am Samstagnachmittag, 7. Oktober 2023, ist der junge Mann nun leider im Spital verstorben.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Dmitriy Yermishin – shutterstock.com