Stadt Zürich ZH: Streit unter Jugendlichen eskaliert - Zeugenaufruf

Am frühen Sonntagmorgen, 28. Mai 2023 kam es im Arboretum im Kreis 2 zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen.

In dessen Verlauf wurden drei Personen verletzt. Die Polizei sucht Zeug/innen.

Am Sonntag, 28. Mai 2023, kam es kurz nach Mitternacht im Arboretum am Mythenquai zu einem verbalen Streit zwischen zwei jugendlichen Gruppierungen. Im Verlauf des Streits wurden auch gefährliche Gegenstände eingesetzt. Dadurch wurden drei Schweizer im Alter von 16 und 17 Jahren teils schwer verletzt. Diese wurden durch Schutz & Rettung ins Spital gebracht, wo sie notoperiert werden mussten. Mehrere am Streit beteiligte Personen wurden vorübergehend festgenommen. Nach weiteren Tatbeteiligten wird noch gefahndet. Die Kantonspolizei Zürich hat die Ermittlungen übernommen. Spezialist/innen des Forensischen Instituts Zürich führten eine umfangreiche Spurensicherung durch.

Zeugenaufruf

Personen, die in der Nacht auf Sonntag, 28. Mai 2023, kurz nach Mitternacht im Arboretum Beobachtungen in Zusammenhang mit dem geschilderten Ereignis gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Tel. 058 648 48 48, zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Bildquelle: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich