Stadt Zürich ZH / Villa Bleuler: Verletzte Seniorin (72) aufgefunden - Zeugenaufruf

Am Samstagmittag, 06. Januar 2024, wurde eine verletzte Frau in einer Parkanlage aufgefunden. Die Umstände, wie es zu den Verletzungen gekommen war, sind noch unklar.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeug/innen.

Kurz nach 12 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung über eine verletzte Person auf dem Areal der Villa Bleuler an der Zollikerstrasse ein. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf eine 72-jährige Frau mit mittelschweren Verletzungen. Sie musste von der Sanität von Schutz & Rettung Zürich medizinisch erstversorgt und in ein Spital gebracht werden.

Derzeit sind die Umstände, wie es zu den Verletzungen gekommen war, noch unklar. Für eine umfassende Spurensicherung wurden Spezialist/innen des Forensischen Instituts Zürich sowie das Institut für Rechtsmedizin Zürich aufgeboten. Die Ermittlungen werden durch die zuständige Staatsanwaltschaft und die Stadtpolizei Zürich geführt.

Zeugenaufruf

Personen, die am Samstag, 06. Januar 2024, zwischen 9 Uhr und 12 Uhr an der Zollikerstrasse 32, in der Parkanlage der Villa Bleuler, zwischen der Feldeggstrasse und dem Kirchenweg, in der Nähe vom Kreuzplatz verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem geschilderten Fall stehen, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich unter der Telefonnummer 0 444 117 117 zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich